Kunde

Ein Schwerpunkt unserer Geschäftstätigkeit ist die Beschaffung von qualifiziertem Fachpersonal, sowohl in Form der Personalvermittlung als auch der Arbeitnehmerüberlassung, speziell auch die Unterstützung bei Neueinstellungen mittels einer vorgeschalteten Arbeitnehmerüberlassung.

Für den Fall, dass ein Arbeitsvertrag zwischen Kunde (Unternehmen) und unserem Bewerber, ohne eine vorgeschaltete Arbeitnehmerüberlassung zustande kommt, handelt es sich um eine Personalvermittlung, für die wir dem Kunden (Unternehmen) ein Vermittlungshonorar berechnen.

Wenn der Bewerber Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein (ausgestellt durch die Agentur für Arbeit) vorlegt, so entfällt das Vermittlungshonorar für den Kunden (Unternehmen).